Gestern hat LEGO das Ergebnis der aktuellen IDEAS-Review-Phase veröffentlicht.

Mich haben genau zwei Sets interessiert: das „Futurama Planet Express Headquarter, Spaceship and the Crew“ und der „Earth Globe“.

Futurama scheint LEGO nicht zu mögen. Vielleicht ist es zu nieschig oder es gibt hier Lizenzprobleme. Was auch immer die Gründe sind, da es bereits das noch einmal deutlich coolere „Planet Express Delivery Ship“ in der vorherigen Review-Phase nicht geschafft hatte, hab ich mir für das Headquater keine großen Erfolgschancen ausgerechnet.

Das ist zwar sehr schade, schont auf der anderen Seite aber auch den Geldbeutel 🙂 .

In dieser Phase wurden sagenhafte 26 Entwürfe bewertet. Bei Stonewars gab es vor einiger Zeit einen schönen Artikel zum Thema „LEGO Ideas: Ist eine Reform notwendig?“. Umso großartiger finde ich, dass LEGO sich dieses Mal sehr zusammengerissen hat.

Tatsächlich gibt es nur einen einzigen Entwurf, der direkt durchgekommen ist (ein für mich uninteressanter („Sonic Mania – Green Hill Zone“) wird weiter geprüft.

Der Globus kommt

Gewonnen hat mein Favorit: „Earth Globe“. Großartig! Wunderbar!

Ich bin sehr gespannt, was LEGO daraus machen wird und ob das ein gutes Zeichen für „Terry Pratchett’s Discworld“ ist, einen Entwurf, den ich ebenfalls sehr schön finde und der bereits in der nächsten Reviewphase wartet. Zum Globus wird es hier natürlich ein Review geben, sobald ich das Set irgendwann in meinen Händen halte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.